Kreative Mittagspause – digital zu „Storytelling“

Das Netzwerk von Kreativschaffenden aus der Pfalz, KREATIVE PFALZ e.V., bietet ein neues digitales Veranstaltungsformat an. Am 2. Mittwoch im Monat veranstaltet die KREATIVE PFALZ eine gemeinsame Denk- und Snackpause in der Mittagszeit, in der kurz und knackig Themen frisch vom Schreibtisch aus Graphik, Text, Fotografie, Film und anderen vorgestellt werden.

Am 09.02.2022 geht die Buchautorin Petra Winkler der Frage nach, ob Storytelling eigentlich mehr ist als nur die Heldenreise – und welche Erzählmuster es noch gibt, die Solo-Selbständige, kleine und mittelständische Unternehmen für ihre Geschichten auf Blogs oder Social-Media-Kanälen einsetzen könnten. Die „Kreative Pause“ dauert rund 20 Minuten, anschließend bleibt noch Zeit für Fragen.
Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung zum Erhalt des Veranstaltungslink notwendig unter event@kreative-pfalz.de

Am 09. März wird Uwe Stanzl über die Digitalisierung von Veranstaltungen berichten „Der digitale Zwilling der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz“

Hintergrund:

  • Der Verein KREATIVE PFALZ e.V. ist ein Netzwerk von kreativschaffenden Selbständigen, Agenturen und Unternehmen zwischen Haardt und Rhein und besteht seit 2013. Mit dem Claim VOR ORT – VOLLER IDEEN wollen sie auf die Kreativität und Leistungsfähigkeit der pfälzer Kreativbranche aufmerksam machen. Weitere Infos unter kreative.pfalz.de
  • Petra Winkler ist seit 1999 freiberuflich tätig als Texterin für Agenturen und eigene Kunden. 2018 erschien im Verlag Wiley-VCH ihr Buch „Storytelling für Dummies“. https://textheldin.com